Panaqolus sp.(LDA 67) / Zierbinden-Zwergschilderwels, Clown-Pleco


Panaqolus sp.(LDA 67)/ Zierbinden-Zwergschilderwels, Clown-Pleco
  1. Bilder
  2. Wasserwerte
  3. Futter
  4. Namen
  5. Allgemeines
    1. Herkunft/Heimat
    2. Lebensraum
    3. Wasserwerte
    4. Größe
    5. Geschlechtsunterschiede
    6. Futter
  6. Erfahrungen
  7. Zucht
  8. Literatur
  9. Links

Bilder:

Panaqolus sp.(LDA 67)/ Zierbinden-Zwergschilderwels, Clown-Pleco
^

Namen

Panaqolus sp.(LDA 67)/ , Zierbinden-Zwergschilderwels , Clown-Pleco

Anmerkung:
LDA 67 und L 15 Peckoltia vittata werden oft unter dem gleichen Name Zierbinden-Zwergschilderwels Angeboten

Erstbeschreibung :

Taxonomie

….`+- Familie: _Loricariidae _
……`+- Unterfamilie: _Hypostominae _
……..`+- Gattung: _ Panaqolus Sp
……….`+- Art: _ LDA67 _

Allgemeines

Herkunft

Südamerika
Kolumien nahe der Grenze zu Venezuela
In den Gewässer des Orinoko-Becken)
oberen Rio Meta-Einzugs

Lebensraum :

Wasserwerte

Temperatur 24-28°C
pH pH 6,5-7,5
KH 0-?dKH
GH 0-?°dGH
AQ-Größe ab 60 cm

h3(#groesse). Größe

Größe bis ca 6-7cm

Geschlechtsunterschiede
Erwachsene Männchen sollen eine stärkeren Borstenbewuchs auf dem Körper haben als die Weibchen.

^

Futter

Hier sollten Holzwurzeln nicht fehlen da diese gerne abgeraspelt werden.
Als Hauptnahrung sollte vegetarische Kost wie Salat, Gurken, Spinat usw. gereicht werden.

^

Erfahrungen:
Die Tiere sind fast nur Nachts in Bewegung wobei sie gerne Pflanzliche kost zu sich nehmen.

^

Zucht

Bei mir nicht gelungen.
Welse legen ihre Eier in Röhren ab die vom Männchen bis zum Schlupf bewacht werden bis die Larven nach aufzehren ihres Dottersackes die Höhlen verlassen.
.

^

Literatur:

Mergus Aquarien Atlas 2 Seite 766

^

www.aqua4you.de
www.worldcichlids.com