45 thoughts on “Gästebuch”

  1. Hier gibt es nichts zu Meckern Sie haben eine Wunderschöne und sehr Interessante Hompages mit tollen Fotos tipps usw.Die kann man nur weiter empfehlen. Wünsche weiterhin viel Glück und Erfolg
    lieber Gruß Rita

  2. Moin Aquarianer
    Ich gratuliere zu dieser sehr informativen und gut gestaltete Homepage !
    Und da Ihr in der neuesten Ausgabe der DATZ/AP vorgestellt wurdet, werdet Ihr bestimmt ”überrant” Ich hoffe euer Webspace ist aureichend 🙂
    Macht bitte auf diesen Niveau weiter!
    Gruß von der Waterkant

  3. Ups… Hallo!
    Dass Aquadings in der AP erwähnt wird, wusste ich noch garnicht! Überraschung! 🙂
    Die DATZ kommt bei mir erst am Wochenende.

    Auf der Netzseite der AP bin ich aber schonmal vorab fündig geworden:Hier ist sie

    Lieber Herr Schaefer, die Überraschung ist Ihnen bestens geglückt! 🙂

    Viele Grüße,

    Peter

  4. Wow

    da bin ich aber von denn Socken. Ich hoffe, wir halten das auch was Herr Schaefer verspricht (-:

    Danke für die schöne Überraschung

    Gruß Henry

  5. Hallöchen,

    Eure site gefällt mir gut. Vor allem die Bastelecke – auch die Zuchtberichte sind hilfreich. 🙂

    Ein Kritikpunkt: warum werden in der Galerie Fotos von Skalaren mit arg geschädigten Flossen gezeigt? Da gibt es doch wesentlich schönere Fotos – von gesunden Fischen.

    Gruß, Indina

  6. Hallo Indina,

    > warum werden in der Galerie Fotos von Skalaren mit arg geschädigten Flossen gezeigt?

    Wie unter dem Foto geschrieben: Es handelt sich um zwei Exemplare, die ich auf einer Fisch- und Pflanzenbörse gesehen habe.
    Selbst halte ich seit einigen Jahren keine Scalare mehr.

    Viel von dem, was dort aussieht wie Flossenschäden (vor allem in der Rückenflosse) sind transparente Stellen, die auf dem Webfoto nicht zu sehen sind.
    Die Schwanzflosse des linken Exemplars sieht wirklich etwas zerzaust aus.

    Übrigens sind diese Zuchtformen nicht wirklich mein Fall. Ich mag lieber die Natürfärbung.
    Und – man wird hier auch noch öfter Fotos von kranken Fischen zu sehen bekommen. Das gehört (leider) genauso zur Aquaristik wie gesunde, schön gefärbte Fische.

    Viele Grüße, Peter

  7. danke für den besuch auch unserer homepage…. aqualaxie_de, wir suchen noch nach dem richtigen wiki-system und gehen in kürze online! 🙂
    greetz den Aquarianern!

  8. Alles Gute zum Geburtstag Peter

    Peter lebe hoch ,hoch , hoch

    Gruß Henry

  9. Hallo Henry,

    DANKE!
    Ich wollte mich auch nochmal öffentlich für die supertollen L144 bedanken! Darf ja jeder wissen, oder? 😉
    Sind superschön und haben sich (soeit in der kurzen Zeit möglich) auch ganz gut eingelebt. Ich hoffe sie halten diese intensive gelb-orange Farbe.

    @aquadings:
    Super Seite! Kenne auch Henrys alte Seite und finde es super jetzt noch mehr tolle Infos auf einen Schlag zu finden!
    Große Lob!

    Viele Grüße,
    Richard

  10. Hi Richard

    Da sich die intensive gelb-orange Farbe nicht abwaschen lässt, behalten die Welse sie (-:

    Danke noch für das LOB und viel Freud mit den Fischen.

    Gruß Henry

  11. Hallo,

    vielen Dank für deinen Gästebucheintrag. Schön das dir meine Seite gefällt. Deine ist auch recht gut – besonders die “Basteleien” gefallen mir. Leider sind unter Pflanzen recht wenig zu finden…wünsch dir weiterhin viel Spaß an deiner Page und mach weiter so…

  12. Hi ,
    Also ich bin irgendwie durch Zufall hier auf diese seite gelangt, weil ich was über den Blauen Florida Lobster wissen wollte ! Ich habe mich umgesehen und festgestellt das nicht nur mein gesuchter Bereich dabei war sondern auch viele interresante Themen ! Die Basteltipps find ich ja voll super (applaudier)!!! =) Und nun hab ich mich gefragt, weil ich mir Blaue Florida Lobsters züchten wollte nur ich nirgendswo weibchen her bekomme, ob ich von Dir Lobsterweibchen abkaufen kann ! Ich würd mich riesig freun wenn du dich melden würdest! meine E-mailadresse ist : breezy_6 [at] hotmail.de . Hoffe auf schnellstmogliche Antwort!!! =)
    Liebe Grüße Marcel aus Löhne !!! (noch mal fettes Lob für diese tolle HP)

  13. Tolle Page habt Ihr hier gebastelt!
    Danke für die vielfältigen infz, basteleien fand ich sehr nett und auch sonst…
    weiter so

    MfG markus aus mönchengladbach

    P.S.: link auf aquazoo dssd eventuell nich mehr aktuell ? 😉

  14. hallo
    habe heute durch zufall eure homepage gefunden.
    finde ich einfach nur klasse.
    habe auch mal eine frage zu euern nachzuchten.
    habe interesse an rotflossensalmlern und roten hexenwelsen.
    besteht die möglichkeit diese tiere von euch über postversand
    zu erhalten und wenn ja zu welchen preisen?

  15. Hallo, wie heute bei Herr Reh versprochen schaue ich mir Ihre Seite mal an, finde diese sehr gut und ist echt zu empfehlen. Ich bitte sie mal um Rückruf.
    0176-27130457

  16. Hi…

    Bin heute durch ein Forum über diese Seite gestolpert. Macht einen guten Eindruck. Aber …… gleich auf der ersten Seite ist mir der Beitrag über E. tenellus aufgefallen. Die Abgebildete Pflanze ist keine E. tenellus. Falls Du / Ihr ein Foto braucht…. Email reicht.

    Gruß Krawallo

  17. Hallo 🙂

    Auf der Suche nach dem L144 habe ich hierher gefunden, und
    muss als aller erstes hier öffentlich kundtun, wie gut mir Eure Seite gefällt. Ich schmökere hier schon einige Zeit und bin noch lange nicht fertig! 🙂

    Abgesehen davon, muss ich ohnehin noch weitersuchen, damit ich endlich finde, wo Ihr Euren Sitz habt, und ich mir überlegen kann, wie ich die 10 L144 in mein AQ kriegen soll, die ich gerne bei Euch bestellen würde. Nach dem Bestellformular muss ich mich auch noch umsehen! *g* Bis dahin, da bin ich mir sicher, werdà‚´ich hier noch weitere höchst interessante Infos finden…..und Ihr……….wisst schonmal Bescheid……. 🙂

    Grüsslein, Belinda
    aus Bünde

  18. Hallo, ein großes Lob! Sehr übersichtlich und einfach im positivsten Sinn gemacht diese Seite. Also ich komme wieder hierher! Wer sonst gerne Rat und Hilfe in einem Forum sucht, kann unter http://www.zierfischrunde.de ebenfalls seine Fragen loslassen (nach Userregistrierung) 🙂 .
    Also! Weiter so!
    Mit freundlichen Grüßen
    Goldfischli

  19. Hallo, habe seit einiger zeit ein Problem mit meinen Pflanzen. Sie bekommen schwarzen, fellartigen Belag? Sind das Algen und was kann ich dagegen unternehmen?
    Danke und Grüße
    Kerstin

  20. Schon wieder einer dieser Besserwisser, der seinen Besuchern vorschreiben möchte, welche Browser sie gefälligst zu benutzen haben.

    Lieber Herr Schätzel,
    es liegt uns völlig fern, Ihnen vorschreiben zu wollen, welchen Browser Sie benutzen. Der Hinweis, der oben erscheint, bezieht sich auf eine bestimmte Fehlfunktion _eines_ Browsers lediglich _eines_ Herstellers und hat lediglich den Charakter einer Empfehlung. (wenn Sie den Text mal wieder durchlesen, wird Ihnen das auch sicher auffallen) Im Übrigen haben wir die HTML- und CSS-Spezifikation nicht erfunden.
    Es steht Ihnen selbstverständlich frei, diesen Browser zu nutzen. Anbei vielen Dank für die sachliche, freundliche und hilfreiche Kritik, die Sie in Ihrem Kommentar hier hinterlassen haben. 😉
    Viele Grüße,
    Peter Hilt-Klein

  21. Hallo Herr Buchmann,

    Wir hatten zwar nie persönlich das Vergnügen, aber ich habe gerade über Herrn Mack 6 Ihrer L144 erhalten. Daher wollte ich mich auf diesem Weg für die wunderschönen und gesunden kleinen Kerlchen bedanken.
    Freundliche Grüsse,

    Martin B.

  22. hallo ich bins nochmal ich wollte fragen ob sie noch ein pärchen von den Hemiloricaria sp.beni, den lg6 und ein l144 weibchen haben?
    mfg daniel

  23. Hallo Henry viele Grüße aus dem Hunsrück,hat mich sehr gefreut Dich und deine Kolegen kennengelernt zu haben.Kommen am 30.4.06 nach Landsweiler.Hoffe auf auf ein Treffen , da ich noch ein paar C.maculifer (Kurt Mack)suche.Bis demnächst Ricky

  24. Hallo,

    sehr schöne und informative Seite. Die Filter sind sehr schön beschrieben.

    Lg
    Oliver

  25. Ich finde die seite inordnung aber die Schrift ist viel zu klein was das ganze unentzifferbar macht … ein normal sterblicher kann das nie und nimmer fließend lesen … bitte überarbeiten sie das nochmal !!! mfg jonas

  26. Hallo Jonas

    Versuch mal die Strg Taste zu drücken und gleichzeitig am Rad der Maus zu drehen.

    So müsstest du die Schrift auf deine Bedürfnisse anpassen können(-:

    Hat das funktioniert ?
    Gruß Henry

  27. @Jonas – wie schon Henry schrieb: Die Schriftgröße haben wir hier überhauptnicht festgelegt. (nur proportional) Man kann die sehr einfach an seine eigenen Bedürfnisse anpassen, was aber im Browser des Benutzers geschieht. Wenn sie also zu klein ist – einfach [Strg] gedrückt halten und über die [+] oder [-] -Tasten anpassen.

  28. Sehr schön und wirklich “öfter mal was neues”
    (Habe gerade “Kleines Filter 1×1” und “Wo ist mein Wald geblieben” gelesen.) Hoffentlich geht es weiter so – Danke für die vorhandenen und kommenden Artikel. Besonderen Gruß an Peter, den ich aus der drta in netter Erinnerung habe. Vielleicht “begleitet” er Henry mal dorthin und man liest sich wieder 🙂
    Viele Grüße
    Ralf NR

  29. Hallo, über einen Link habe ich Eure Seite aufgerufen
    und bekomme auf der Seite den Hinweis:

    “Leider ist Ihr Internet-Explorer defekt, was die Anzeige der üblichen
    Webstandards, vor allem die CSS, die auf dieser Seite Verwendung finden,
    stark beeinträchtigt.
    Microsoft ignoriert diese Probleme, weshalb wir dringend empfehlen, auf
    einen anderen Browser auszuweichen!
    Zum Beispiel: Firefox ”

    Ich sehe keine Fehler auf der Seite.
    Ist das eine Werbung für Firefox.
    Gruß Norbert
    Habe Eure Seite mal mit
    ttp://jigsaw.w3.org/css-validator/validator?uri=http://aquadings.de/basteln/ laufen lassen. Trotzdem: Eure Seiten sind SUPER vielen Dank

  30. Hallo,

    bin heute zufällig auf Deiner Hp gewesen und wollte
    sie nicht ganz grußlos verlassen.
    Finde Deine Seite klasse.
    Wenn Du magst schau mal in meinem Forum vorbei.
    Es dreht sich nicht nur um Aquaristik sondern auch um andere interessante Themen.
    Würde mich freuen dich als neues Mitglied begrüßen zu können

    LG Ela

  31. @Norbert – hallo. 🙂

    http://jigsaw.w3.org/css-validator/validator?uri=http://aquadings.de/css/style.css

    ^-den würde ich nehmen. Weil wir ein paar verschiedene .css benutzen, unter anderem auch wegen der Problematik mit verschiedenen Browsern, sind einige nicht valide.

    Ich mag aber nicht für jeden Browser und jeder einzelne Version ein solches Ding machen und deshalb kommt bei den schlimmsten Kandidaten der Hinweis.

    (und – nein – ich will unter garkeinen Umständen irgendjemandem vorschreiben, welchen Browser er zu benutzen hat. 😉

    Firefox sponsert uns übrigens nicht

    (auch wenn vielleicht der Anschein erweckt wird. )

    Viele Grüße, Peter

  32. Hallo,

    hab beim surfen Deine seite gefunden und finde sie richtig gut.
    Wenn Du magst schau doch mal in meinem Forum vorbei..dort dreht es sich nicht nur allein um Aquaristik, sondern auch um viele andere Themen aus dem Alltag.
    Würde mich freuen Dich als neues Mitglied begrüßen zu können.
    Lg ela

  33. Hallo, ich hätte vllt etwas für eure Basteleien.Da ich dauernd Nachwuchs meiner Corys habe, aber nur ein Babybecken, habe ich nach Alternativen gesucht u. eine gefunden. Man nehme; Den durchsichtigen Deckel einer CD Spindel, eine Nähnadel, Kerze, Angelsehne u. 2 dicke Muttern. Der Deckel der Spindel wird ausgekocht, dann in unregelmässigen Abständen mit der heissgemachten Nadel kleine Löcher in die Spindel u. Boden stechen, so gross das genug Wasser durchfliessen kann, klein genug, das keine Jungfische durchpassen. 3 Löcher sollten direkt unter den Rand u. etwas grösser gemacht werden, ( Position ca. 12, 3 u. 9 Uhr ) so das die Angelsehne durchpasst. Nun werden 3 lange Stücke der Sehne genommen, die etwa so lang sein sollten, das man sie durch die 3 Löcher fädeln kann u. sie ca. 30 cm ausserhalb des Beckens hängen können. Die Sehne wird nun durch die Löcher gefädelt. Ich habe es so gemacht; in jedes Stück am Ende einen dicken Knoten machen, dann je ein Stück durch ein Loch gefädelt, dann oben alle zusammen genommen u. so verknotet das, wenn man die Schnüre aus dem Becken hängen lässt, alle gleich lang sind. Wichtig dabei ist, das die Sehnenstücke unterschiedlich lang sein müssen, damit, wenn sie aus dem Becken hängen, wieder gleich lang sind. Das kommt daher, das z.b. die Schnur die am weitesten vom Beckenrand weg ist, ausserhalb des Beckens die gleiche Länge haben muss wie die anderen.( Hoffe es ist verständlich, beim Nachbau erkennt man aber was gemeint ist )Nun wird an das Ende der Schnüre, die aus dem Becken hängen, 2 Muttern durchgezogen, um das Gleichgewicht der Spindel zu halten, damit sie im Becken nicht untergeht. Die Spindel kann man nun ins Becken hängen, Wasser aus dem Becken einlaufen lassen, gerade soviel das sie nicht untergeht u. die Brut nicht über den Rand schwimmen kann. Die Schnüre mit den Muttern vorsichtig ausserhalb des Beckens hängen lassen ( AUFPASSEN das die Muttern immer per Hand an das Becken gehängt werden, sonst schlagen sie gg die Scheibe u. das kann ne Katastrophe geben”¦ ) u. die Spindel ausballancieren. Ist echt Kinderleicht. So kann man beliebig viele »Babybecken” bauen, die auch einfach zu säubern sind. Mir kam es auch darauf an, das die Kleinen von Anfang an in dem Wasser wachsen, in dem sie später leben sollen. Hoffe ihr könnt mit meiner Beschreibung etwas anfangen, sonst könnt ihr es gerne so ändern, das es verständlicher wird. Tschüüs u. einen lieben Gruss aus Hamburg. Susanne

  34. Hallo Susanne,

    wenn Du magst, kann ich die Bastelanleitung als Gastbeitrag einstellen. Ich glaub, die verschwindet hier im Gästebuch mit der Zeit.

    Viele Grüße,

    Peter

Kommentare sind geschlossen.